Mal was anderes: Wir schreiben das Jahr 1672…….oder wahres Alter des Grabes Jesu nachgewiesen

Wir schreiben das Jahr 1672…….oder wahres Alter des Grabes Jesu nachgewiesen

Archäologen der Universität Athen haben das Alter des Grabes Jesu nachgewiesen. Der Mörtel soll aus dem Jahr 345 nach Christus stammen. (Quelle National Geographic)

https://news.nationalgeographic.com/2017/11/jesus-tomb-archaeology-jerusalem-christianity-rome/?_ga=2.163056373.850408077.1512027360-143269050.1512027360)

Moment –  da fällt mir was ein. Da gibt es eine Phantomzeittheorie, dass uns mal eben 297 Jahre fehlen sollen. Da rechnen wir doch mal nach:

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Erfundenes_Mittelalter

„…Kalenderreform durch Papst Gregor XIII. im Jahr 1582 vorgenommene Berichtigung des julianischen Kalenders (mittlere Jahreslänge = 365,25 Tage) von zehn Tagen um drei Tage (sind) zu kurz ausgefallen sei. Die tatsächliche Jahreslänge beträgt ca. 365,2422 Tage. Die Gesamtabweichung seit Einführung des julianischen Kalenders im Jahr 46 v. Chr. hätte sich bis 1582 auf insgesamt 12,70 Tage (0,0078 Tage × 1628) summiert. Aufgrund der Tatsache, dass 1582 diese drei Tage nicht korrigiert werden mussten….“

…. besser gesagt 2,7 Tage

fehlen (nach meiner Rechnung)  1628 Jahre * 2,7 Tage/ 12,7 Tage = 346,1 Jahre

Wenn der Mörtel aus dem Jahr 345 nach Christus stammen soll …. hmmm Zufälle gibt es !

Ist das jetzt ein Zufall oder hat Herr Heribert Illig mit seiner These recht?

… Dann schreiben wir das Jahr 1672 !

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.